Mir schmeckt's wieder : das Kochbuch für alte Menschen

Von: Menebröcker, Claudia [Autor].
Mitwirkende(r): Rebbe, Jörn [Autor] | Keil, Udo [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Computerdatei, 140 S. zahlr. Ill.Verlag: Trias 2012 , Medientyp: ebook , ISBN: 9783830439417.Themenkreis: Ratgeber - Älter werden | Sachmedien & Ratgeber > Hobby & Lifestyle > Kochen & BackenGenre/Form: KochbuchSchlagwörter: AlterZusammenfassung: Kochbuch für Senioren mit appetitanregenden Rezepten, die einfach und schnell zubereitet werden können und wieder Lust aufs Kochen und Essen machen.Mehr lesen »Inhalt: Hmm, das schmeckt wie früher! Vielleicht kennen Sie diese Situation: Früher haben Sie Familie und Freunde mit allerlei Leckereien bekocht, heute kommt gerade mal ein Butterbrot und ein Spiegelei auf den Tisch. Auch das Einkaufen fällt Ihnen immer schwerer: Die Joghurts im Kühlschrank sind abgelaufen, die Wurst und der Salat sind nicht mehr ganz frisch. Viele alte Menschen verlieren die Freude am Essen und Kochen. Nachlassender Geschmackssinn, Mühe beim Einkaufen, der Verlust des Partners, und schon heißt es: "Ach, der Aufwand lohnt sich doch nicht". Dieses Buch ist speziell auf Ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse zugeschnitten. Wertvolle Hilfestellungen erleichtern die selbstständige Versorgung. So macht Kochen und Essen wieder Freude, ohne zu belasten. Vom Einkauf bis zur Zubereitung: In welchen Mengen soll ich einkaufen? Was kann ich gut lagern? Welche praktischen Küchenhelfer, Ess- und Trinkhilfen gibt es? Wie finde ich einen guten Lieferservice für Getränke und frische Lebensmittel? Wenn Essen und Trinken Probleme bereiten: Besondere Tipps für Tage, an denen einem gar nicht nach Essen zumute ist, die Verdauung nicht klappt oder das Schlucken schwerfällt. Traditionell und unkompliziert: Über 100 Rezeptklassiker aus der "guten alten Küche". Alle Rezepte sind einfach, gelingen mit wenigen Zutaten und in kurzer Zeit. Fertig- und Tiefkühlprodukte erleichtern das Kochen zusätzlich.Mehr lesen »Empfehlung des Verlages: Gerade im Alter, wo gesundheitliche Beeinträchtigungen rasant zunehmen, ist eine regelmäßige und gesunde Ernährung besonders wichtig. Doch das Kochen fällt immer schwerer, die Portionen werden immer kleiner und es schmeckt einfach nicht mehr. Die Gefahr einer einseitigen, unzureichenden Ernährung steigt. Dieses nostalgisch bebilderte Seniorenkochbuch kommt hier gerade recht, denn es unterstützt Sie dabei, sich weiterhin selbst zu versorgen. Neben Infos zur ausgewogenen Ernährung, Einkauf und Vorratshaltung gibt es Tipps zu Fertigprodukten und Tiefkühlkost. Die Rezepte sind für eine Person berechnet und mit Haushaltsmaßen versehen. Doch das Schönste: Die traditionellen Rezepte und die historischen Bilder aus den 50er und 60er Jahren lassen Erinnerungen an die "gute alte Zeit" wach werden.Mehr lesen »Rezension: Die Autoren wissen aus ihrer Berufstätigkeit heraus um die besondere Ernährung eines älteren und sehr alten Menschen und um den nachlassenden Appetit und den daraus resultierenden gesundheitlichen Folgen. Alle Fragen des schonenden Kochens und Essens im Alter werden erörtert: vom Einkauf bis zur Zubereitung, weiterhin Tipps für all die Tage, an denen einem nicht nach Essen zumute ist, die Verdauung nicht klappt und das Schlucken schwerfällt. Die traditionellen und unkomplizierten 100 Rezepte mit den sehr appetitanregenden Fotos sowie den Zubereitungszeiten sind überwiegend für 1 Person berechnet, aber auch einige wenige für Gäste mit bis zu 3 Personen. Das Buch bietet eine Fülle an Anregungen, ist äußerlich ansprechend. Es macht Mut, sich nicht nur auf das "Essen auf Rädern" zu verlassen.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
Onleihe
eMedien Für angemeldete Benutzer zum Download verfügbar. Verfügbar
Vormerkungen: 0

Powered by Koha