Silicon Jungle : RomanShumeet Baluja

Von: Baluja, Shumeet [Autor].
Mitwirkende(r): Wasel, Ulrike 1955- [Übers.].
Materialtyp: materialTypeLabel  Computerdatei, 376 S. Verlag: Berlin Suhrkamp 2012 , Medientyp: ebook , ISBN: 9783518768211.Themenkreis: Computer | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > Gesellschaft & PolitikZusammenfassung: Der junge Informatiker Stephen ergattert unverhofft eine Praktikantenstelle beim Internetkonzern Ubatoo, der über vielfältige Dienste massenhaft intimste Daten seiner Nutzer sammelt. Stephen agiert zu naiv, als er im Auftrag der Firma eine undurchsichtige politische Organisation unterstützt ...Mehr lesen »Inhalt: Er hat Zugriff auf den größten Datenpool der Welt. Millionen von Menschen sind für ihn ein offenes Buch. Er hat die besten Absichten, aber er hat keine Ahnung, worauf er sich eingelassen hat. Es ist ein Glückstag für den jungen Informatiker Stephen Thorpe. Aus Tausenden von Bewerbern ist er ausgewählt worden für eines der begehrten Praktika bei Ubatoo. Ubatoo ist ein Megakonzern: Millionen von Menschen nutzen seine Suchmaschine, verschicken E-Mails über einen Ubatoo-Account, organisieren Termine mit dem Ubatoo-Kalender, kaufen auf Ubatoo-Shoppingportalen ein. Auf Ubatoos Servern sind die Geheimnisse, Gelüste und Sehnsüchte ihrer Nutzer abgelegt. Um an sie heranzukommen, muß man kein Computergenie sein. Es reicht ein guter Draht zu einem ambitionierten Praktikanten. Als Stephen von einem vermeintlichen Datenschützer damit beauftragt wird, die Ubatoo-Datenbanken zu durchforsten, macht er sich bereitwillig an die Arbeit. Doch er hat keine Ahnung, mit wem er sich da eingelassen hat.Mehr lesen »Rezension: Der Informatiker Stephen arbeitet im Silicon Valley und hat trotz seiner jungen Jahre schon einige berufliche Höhen und Tiefen erlebt. Eines Tages ergattert er unverhofft eine der begehrten Praktikantenstellen in der Entwicklungsabteilung des Internetkonzerns Ubatoo, der die weltweit meist genutzte Suchmaschine betreibt und über seine vielfältigen Dienste massenhaft Daten seiner Nutzer sammelt. Der etwas naive Stephen wird seiner Verantwortung gegenüber den Ubatoo-Nutzern nicht gerecht, als er von einem Vorgesetzten gebeten wird, eine undurchsichtige politische Organisation bei der Umsetzung eines Projekts zu unterstützen. Es ist schon skurril, wenn der Chefentwickler von Google in seinem spannenden Debütroman eindringlich vor dem enormen Machtpotenzial eines Netzgiganten warnt. So ganz kann der Autor diesen Widerspruch nicht auflösen, denn mit der Aussage, dass Internetnutzer letztendlich selbst für ihren Datenschutz verantwortlich sind, macht es sich der Autor etwas leicht.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
Onleihe
eMedien Für angemeldete Benutzer zum Download verfügbar. Verfügbar
Vormerkungen: 0

Powered by Koha