Tödlicher Staub : RomanMassimo Carlotto ; Mama Sabot

Von: Carlotto, Massimo 1956- [Autor].
Mitwirkende(r): Schmidt-Henkel, Hinrich 1959- [Übers.] | Sabot, Mama [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Computerdatei, 115 S. Verlag: Stuttgart Tropen-Verlag Label von Klett-Cotta 2012 , Medientyp: ebook , EAN: 9783608102697, ISBN: 9783608102697.Themenkreis: Thriller | Belletristik & Unterhaltung > Krimi & Thriller > ThrillerZusammenfassung: Pierre Nazzari schuldet der Polizei noch einen Gefallen. Der ehemalige Soldat wird wegen Fahnenflucht gesucht. Um eine Verhaftung zu umgehen, soll er die Tierärztin Nina beobachten, die im militärischen Sperrgebiet Tierversuche überwacht. Eigentlich ganz einfach, doch dann läuft alles aus dem Ruder.Mehr lesen »Inhalt: Pierre Nazarri wird als Deserteur von der Militärpolizei gesucht. Er ist erpressbar und muss die Drecksarbeit für eine dubiose, paramilitärische Organisation machen, die ihn auf die junge Tierärztin Nina angesetzt hat. Die Nachforschungen, die die junge Frau im Zusammenhang mit einer Reihe mysteriöser Erkrankungen und Missbildungen bei Schafen und Ziegen macht, scheinen ein paar einflussreichen Persönlichkeiten zu weit zu gehen.Mehr lesen »Rezension: Pierre Nazzari, alias Marco de Rossi, alias Didier Vilrouge, Deserteur der italienischen Armee, der während seines Aufenthaltes in Afghanistan im Rauschgifthandel aktiv war, ist auf der Flucht. Doch die Polizei findet ihn und bietet ihm einen Deal an. Er soll als Barkeeper in einer Strandbar arbeiten, um die Tierärztin Nina beobachten zu können. Diese arbeitet an einem Projekt im militärischen Sperrgebiet Salto di Quirra, wo moderne Raketensysteme von den Militärs getestet werden. Die dabei entstehenden Nanopartikel scheinen ungeahnte Folgen für die Menschen und Tiere der Umgebung zu haben. Eine Auswirkung, die die Politiker lieber totschweigen wollen. Und daher soll auch Nina eingeschüchtert werden. Doch der Plan läuft aus dem Ruder. Zu viele Seiten mischen mit, am Ende stehen zahlreiche Tote und Pierre ist wieder auf der Flucht. - Was als interessanter Umweltthriller beginnt, wird bald zu einem bekannten Lehrstück über Korruption und Machtstreben in Politik und Staat. Schade, das Thema hätte noch mehr hergegeben.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
Onleihe
eMedien Für angemeldete Benutzer zum Download verfügbar. Verfügbar
Vormerkungen: 0

Powered by Koha