Die Schande Europas : von Flüchtlingen und MenschenrechtenJean Ziegler ; aus dem Französischen übertragen von Hainer Kober

Von: Ziegler, Jean 1934- [Verfasser].
Mitwirkende(r): Kober, Hainer 1942- [Übersetzer].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 142 Seiten 21 cm. Verlag: München C. Bertelsmann [2020], Auflage: 1. Auflage., Inhaltstyp: Text , Medientyp: ohne Hilfsmittel zu benutzen , Datenträgertyp: Band, EAN: 9783570104231, ISBN: 9783570104231.Originaltitel: Lesbos Systematik: SO 2Zusammenfassung: Anklagender Bericht über das europäische Grenzregime zur Abwehr von Flüchtlingen und die menschenunwürdigen Zustände im Hotspot (Erstaufnahmelager) Moria auf der griechischen Insel Lesbos.Mehr lesen »Rezension: Der bekannte Schweizer Soziologe und Politiker ist ein streitbarer Zeitgenosse, der in seinen Büchern Partei ergreift für die Rechtlosen und Benachteiligten dieser Welt. Hier nun geht es darum, wie Europa seine Festung verteidigt und gegen von außen kommende Flüchtlinge vorgeht. Dies wird besonders sichtbar in Moria, dem größten und berüchtigten Flüchtlingslager Europas auf der griechischen Insel Lesbos, das Ziegler im Mai 2019 besuchte. Als Hotspot an der europäischen Außengrenze ist es mittlerweile hoffnungslos überfüllt, ein menschenunwürdiger Ort, an dem u.a. viele Kinder, Jugendliche, Frauen jahrelang Hunger, Kälte, Gewalt ausgeliefert sind. Ziegler stellt seinem Bericht über das europäische Grenzregime und die persönlichen Begegnungen auf Lesbos die internationalen Menschenrechts-, Flüchtlings-, Kinderkonventionen gegenüber, die die Grundwerte der EU darstellen. Daran gemessen können die Zustände tatsächlich nur als Schande bezeichnet werden.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Sozialwissenschaften Sozialwissenschaften Bücherei Sulz-Röthis
SO 2
SO 2 (Regal durchstöbern) Verfügbar 8042000136619
Vormerkungen: 0

Powered by Koha