Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 7 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Gemischtes Doppel: das durchgedrehte Memospiel für Wortakrobaten

MedienkombinationMedienkombination | Das Gemischte Doppel ist die kürzeste wöchentliche Kolumne der Welt. Jetzt gibt es das Gemischte Doppel auch als Memospiel.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: SPIEL 14 ] (1).
Kakuro

MedienkombinationMedienkombination | 2007Kakuro, die nächste Herausforderung nach Sudoku! Immer neue Zahlenrätsel fordern Überblick, Schnelligkeit und Konzentration. Denn nur wer als Erster die gesuchte Summe auf dem Spielbrett bildet, erhält die Punkte.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: SPIEL 14] (1).
Was`n das?: aus 20 gewöhnlichen Sachen Ungewöhnliches machen : das schräge Kommunikationsspiel

MedienkombinationMedienkombination | 2006Hä, was soll'n das sein? Robinson Crusoe auf seiner Insel? Apollo 13 kurz vorm Start? Oder gar ein Gorilla auf Brautschau? Das weiß nur einer, der „Macher"! Einen von über 1000 Begriffen muss er seinen Mitspielern erklären. Dazu stehen ihm allerdings nur ganz gewöhnliche Gegenstände wie Spielfiguren, Klammern, Ringe oder Münzen zur Verfügung. Gelingt es ihm, mit viel Kreativität und Fantasie den Begriff so darzustellen, dass die anderen ihn auch erraten? Und welcher Mitspieler enträtselt das „Meisterwerk" am schnellsten? Ein rosa Plastikschwein unter einem Fellstück: „Was'n das?!" Ach so: Der seltsame Aufbau soll den Begriff „Dezember" zeigen. Die Mission im Kommunikationsspiel Was'n das? von Ravensburger lautet: Über tausend knifflige Aufgaben mit Hilfe von 20 eigentlich ganz gewöhnlichen Gegenständen nachstellen. Der Knackpunkt ist: Diese Dinge - vom Plastikschweinchen über die Seidenblume bis hin zur Wäscheklammer - haben zunächst keinen Zusammenhang zu den darzustellenden Begriffen. Da wirbeln die Hirnzellen. Welches Wort versucht der „Baumeister" da so eifrig zu formen? Nun heißt es, der Kreativität freien Lauf und die Gedanken in alle nur möglichen Richtungen schweifen zu lassen. Zum Glück zeigt eine Antwortkarte sechs mögliche Begriffe an. Jeder von ihnen kann mit dem kreativ-kunterbunten Gemenge der Objekte gemeint sein. Die Nase vorne hat bei Was'n das? wer ganz fix richtig tippt - und mit Witz und Phantasie seine Mitspieler davon überzeugt, dass ein Plastikschwein unter einer Felldecke für den Begriff „Dezember" steht. Es gewinnt, wer am Ende die meisten Siegpunkte hat.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: SPIEL 14 ] (1).
Ten out of Ten: Team gegen Team! Auf der Suche nach 10 richtigen Antworten ; aber Wissen allein genügt nicht...

MedienkombinationMedienkombination | 2004TEAM GEGEN TEAM! Auf der Suche nach 10 richtigen Antworten. Aber Wissen allein genügt nicht... Zwei Teams spielen gegeneinander und versuchen, in möglichst wenig Runden die richtigen Antworten zu finden. Vorgegeben sind jeweils 10 Fragen aus 10 Kategorien. Dazu werden immer vier Antworten angeboten. Doch nur eine ist richtig. Welches Team schafft es zuerst, alle 10 Fragen richtig zu beantworten? Wissen allein genügt dabei nicht, denn es kommt auch darauf an, aus dem Feedback des anderen Teams die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Zwei Teams, zehn Fragen aus zehn Kategorien und genau zehn Runden Zeit, alle richtig zu beantworten: Das Quiz­spiel ,Ten out of Ten' von Ravensburger gibt den Spielern harte Nüsse zu knacken. Dabei würfeln die Mitstreiter im Team ihr geballtes Wissen zusammen und kreisen die richtigen Lösungen durch logische Rückschlüsse ein. Hilfe kommt von der gegnerischen Rategruppe - nur leider verrät die nie das wirklich Entscheidende ... „Ich weiß, dass ich nichts weiß": dieser Satz stammt von Sokrates, Cicero, Heinrich Lübke oder Helmut Kohl? Fix mit dem Farbplättchen an der Magnettafel von Ten out of Ten die richtige Antwort markiert, dann kommt Frage zwei: „Wie lang ist die Zunge einer Giraffe?" Fragend schauen sich die Mitglieder von Team Eins an, rätseln und diskutieren. So geht das zehn Fragen lang - aus zehn Wissensgebieten. Die Spieler markieren die Antworten mit farbigen Plättchen an der Magnettafel. Team Zwei sitzt gegenüber und brütet über zehn anderen Fragen. Alle haben ihre Tipps abgegeben? Dann schwenkt die Magnet­tafel um 180 Grad und präsentiert die Antworten des gegnerischen Teams. Jede Rategruppe bekommt jetzt einen Tipp von der gut informierten anderen Seite, wie viele Antworten richtig sind - sie erfahren aber nicht, welche. Die Tafel dreht zurück und nun darf jedes Team die Antworten in einer zweiten Runde nachbessern. Runde um Runde rotiert die Tafel auf dem Weg zu „zehn von zehn richtigen" Antworten - eben „Ten out of Ten". Dabei gibt es die unterschiedlichsten Lösungen: Mathematiker suchen ihr Heil in der Logik und beobachten, wie sich die Zahl der Richtigen von Runde zu Runde entwickelt. Die Wissensfraktion gräbt in den hintersten Hirnwindungen nach Überbleibseln von Schul- und Allgemeinwissen. Und die Zocker schieben die Lösungs-Plättchen munter nach dem Zufallsprinzip. Egal wie: Nach zehn Runden müssen alle zehn Antworten stimmen - oder es gibt keine Punkte. Hat eine Gruppe alle Antworten zusammengeknobelt, wird aus­gezählt, und es gibt Punkte nach dem Motto „Je weniger Run­den, desto mehr Punkte". Danach startet die nächste Raterunde mit neuen Fragen - so lange, bis ein Team die 20 Punkte-Marke erreicht hat oder die Gruppe mit den meisten Punkten nach vier Rate-Durchgängen gewinnt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: SPIEL 14 ] (1).
Nobody is perfect: wer besser spinnt, gewinnt!

MedienkombinationMedienkombination | 1998EIN EINMALIGES FRAGE-ANTWORTSPIEL Hereinspaziert ins Kuriositätenkabinett der verrückten Fragen, der seltsamen Worte und der verwirrenden Bilder. Wer hier schwindelt, daß sich die Balken biegen, hat alle Chancen zu gewinnen!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: SPIEL 14 ] (1).
Wissen & Würfeln

MedienkombinationMedienkombination | 1999 | ab 14 Jahre | SpielVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: SPIEL 14] (1).
Backgammon

MedienkombinationMedienkombination | 1992 | für 2 Spieler | ab 14 Jahre | SpielJahrtausende alt – international bekannt – für viele Spieler das Spiel! Was diesen Klassiker so beliebt macht, ist die Mischung aus Zufall, Taktik und Risiko. Und bei jeder Partie entdeckt man neue Tricks für die entscheidende Begegnung mit dem Gegner auf dem Spielplan.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: SPIEL 14] (1).

Powered by Koha