Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 7 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Einfach so: Roman

von Brett, Lily [Autor] | Lösch, Anne [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2016 | Frauen<p><em>Einfach so</em> erzählt die Geschichte einer Frau, die in New York zu Hause ist. Sie schreibt Nachrufe für eine Zeitung, lebt mit ihrem Ehemann, einem Künstler, in einem weitläufigen Loft, hat drei aufmüpfige, aber wohlgeratene Kinder, und wenig Außergewöhnliches, nichts Dramatisches drängt sich in den Ablauf ihrer Tage. Das Außergewöhnliche liegt in ihr selbst, in ihrer Art, die Umwelt wahrzunehmen: Soll sie ein koscheres Huhn kaufen, oder darf sie auf die Instanthühnerbrühe zurückgreifen? Kann sie sich von den reichen Gastgebern mit deren Mercedes zur Dinnerparty kutschieren lassen? Ihre Lebensgeschichte - sie ist die Tochter jüdischer Eltern, die den Holocaust überlebt haben - ist immer präsent, und ihr Beruf - durch den sie häufig Begräbnisse zumeist völlig fremder Menschen besuchen muß - verstärkt das Gefühl für die Zerbrechlichkeit des Glücks.</p>Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Chuzpe: Roman / Lily Brett

von Brett, Lily [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Autobiographie | Belletristische Darstellung | Lesung | Familie | Dershowitz, Alan M | Alter | Vater | Jüdin | New York <NY> | Liebe & Beziehung | Weitere Titel zum Thema Ruth kann nicht begreifen, daß ihr Vater Edek, vor wenigen Wochen erst von Melbourne zu ihr nach New York gezogen, weit davon entfernt ist, einen ruhigen Lebensabend zu verbringen. Und daß Lebensabend überhaupt der falsche Begriff ist für den munteren Siebenundachtzigjährigen, der sich erst in Ruths Korrespondenzbüro nützlich zu machen versucht und wenig später ein Verhältnis beginnt mit der (viel zu jungen, wie Ruth findet) Polin Zofia (69). Als Edek zusammen mit Zofia und deren Freundin Valentina auch noch ein Restaurant an der Lower Eastside eröffnen will, das auf polnische Fleischbällchen spezialisiert ist, bangt Ruth gleichermaßen ums Erbe und um ihre Nerven.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
New York / Lily Brett

von Brett, Lily [Verfasser] | Walz, Melanie [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | Bildband | DVD-Video | Führer | Chanson/Entertainment/Liederm. | Neuengland | New York <NY> | Biografien | Weitere Titel zum Thema Ein Jahr lang hat Lily Brett in der Wochenzeitung Die Zeit über ihr Leben in New York berichtet. Die Texte zeichnen ein Bild der Stadt und ihres Lebensgefühls; sie fügen sich aber gleichzeitig auch zu einem Selbstporträt ihrer Autorin, die mit ihrer Offenheit und ihrem Mut die Herzen ihrer Leserinnen und Leser für sich gewonnen hat. Nach dem überwältigenden Erfolg von Einfach so und Zu sehen ist Lily Brett mit New York ein weiteres zauberhaftes Buch gelungen. Ob Lily Brett einen Schönheitssalon besucht oder mit ihrem Vater telefoniert, ob sie über einen unbeabsichtigten Nebeneffekt von Monica Lewinskys Affäre mit dem Präsidenten oder das Los des "Singles" sinniert: Ein weiteres Mal beweist Lily Brett, wie meisterhaft sie anhand scheinbar alltäglicher Situationen die großen Themen des Lebens erklären kann.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Immer noch New York / Lily Brett

von Brett, Lily 1946- [Autor] | Walz, Melanie 1953- [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | USA | Biografien | Weitere Titel zum Thema Die Kolumnen der seit 25 Jahren in New York lebenden Autorin sind eine Liebeserklärung an die Stadt und an die Marotten und Verrücktheiten ihrer Bewohner; daneben setzt sie sich, als Tochter von Auschwitzüberlebenden, mit ihrer eigenen jüdischen Identität auseinander.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Lola Bensky / Lily Brett

von Brett, Lily [Autor] | Heinrich, Brigitte [Übers.].

Computerdatei Hörbuch zum Download | Lesung | Frauen | Frauen | Weitere Titel zum Thema Die 19-jährige Lola Bensky kommt in den 1960er-Jahren als Reporterin eines australischen Rock-Magazins nach Europa und in die USA. Sie interviewt Stars wie Jagger, Joplin, Hendrix und Morrison, daneben versucht sie, ihr Leben zu ordnen, auf dem durch die KZ-Leiden ihrer Eltern ein Schatten liegt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Lola Bensky: Roman

von Brett, Lily [Autor] | Heinrich, Brigitte [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2012 | Lesung | Frauen | Frauen | Weitere Titel zum Thema Wunderbar absurd und voller Wärme: Lily Bretts neuer Roman über eine herrlich unkonventionelle Heldin. Lola Bensky ist neunzehn, als Keith Moon von The Who vor ihren Augen die Hosen runterlässt und Cher sich ihre falschen Wimpern borgt. Es sind die Sixties, und Lola ist als Reporterin in London und New York unterwegs, um Interviews mit Musikern zu führen. Sie unterhält sich mit Mick Jagger über Sex und Diäten, mit Jimi Hendrix über Mütter, Gott und Lockenwickler. Ihre Leser sind vermutlich eher an Tratsch interessiert, aber Lola war schon immer etwas unkonventionell. Zum Glück ahnen ihre Eltern nichts davon, dass sie mit Menschen zu tun hat, die mit freier Liebe und Drogen experimentieren. Sie haben das Konzentrationslager überlebt, aber das würde sie ins Grab bringen. Und Lola fühlt sich schon schuldig genug, dass sie Übergewicht hat und keine Anwältin geworden ist. Doch sie ist fest entschlossen, ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Chuzpe: Roman / Lily Brett. Aus dem Engl. von Melanie Walz

von Brett, Lily [Autor] | Walz, Melanie.

book Buch | 2006 | Belletristische Darstellung | Familie | Alter | Vater | Jüdin | New York <NY> | Weitere Titel zum Thema Der 87-jährige Edek besucht seine erfolgreich im Leben stehende Tochter Ruth in New York. An einem beschaulichen Lebensabend in jüdischem Umfeld ist er nicht interessiert. Er plant, ein Restaurant zu eröffnen - und das wird, von seiner Tochter misstrauisch beäugt, ein richtiger Renner.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar

Powered by Koha