Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 2 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks / nach den Comics von René Goscinny, Albert Uderzo ; Filmregisseur: Louis Clichy, Alexandre Astier ; Drehbuchautor: Alexandre Astier ; Kamera: David Dulac ; Komponist: Philippe Rombi ; deutsche Synchronsprecher: Milan Peschel, Charly Hübner [und andere]

von Hübner, Charly 1972- [Synchronsprecher] | Rombi, Philippe 1968- [Komponist (Expression)] | Peschel, Milan 1968- [Synchronsprecher] | Clichy, Louis [Filmregisseur] | Astier, Alexandre 1974- [Filmregisseur] | Astier, Alexandre 1974- [Drehbuchautor] | Dulac, David [Kamera] | Goscinny, René 1926- [Sonstige] | Uderzo, Albert 1927- [Sonstige].

Visuelles Material Visuelles Material | Film | Trickfilm | Kinderfilm | Weitere Titel zum Thema Asterix und Obelix machen sich mit dem alten Druide Miraculix auf die Suche, um jemanden zu finden, der zukünftig den geheimen Zaubertrank herstellen kann. Als der böse Dämonix davon erfährt, versucht er in den Besitz des Zaubertrank-Rezepts zu kommen ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: DVD JS ASTE] (1).
Willkommen bei den Sch'tis / Regie: Dany Boon. Drehb.: Alexandre Charlot ... Kamera: Pierre Aïm. Musik: Philippe Rombi. Darst.: Kad Merad ; Dany Boon ; Zoé Félix ...

von Aïm, Pierre | Rombi, Philippe | Merad, Kad | Félix, Zoé | Boon, Dany.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009 | DVDAls der Postbeamte Philippe in den Norden Frankreichs strafversetzt wird, ist er zutiefst unglücklich, besonders, weil er seiner Frau den Süden versprochen hatte. Gleich die 1. Begegnung mit seinem neuen Kollegen Antoine wird beinahe zur Katastrophe, denn er fährt ihn in strömendem Regen fast um. Und Antoine zischelt ihn darauf in seinem landestypischen Dialekt an. Damit hat Philippe den 1. Sch'ti kennengelernt und muss feststellen, dass die Begegnung gar nicht unangenehm ist. Auch die anderen Sch'tis erweisen sich als ausgesprochen freundlich, sodass seine Meinung über den Norden sich langsam ändert. Bis seine Frau ihren Besuch ankündigt ... - Den bislang in Frankreich erfolgreichsten Film aller Zeiten sahen dort mehr als 20 Millionen Kinobesucher. In Deutschland kamen noch einmal über 3 Millionen hinzu. Die versöhnliche Komödie drückt offenbar einen vielen Menschen gemeinsamen Wunsch nach einem positiven Miteinander aus.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Sulz-Röthis [Signatur: DVD SPIEL WILL] (1).

Powered by Koha