Die Suche erzielte 842 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
¬Die¬ Dirne und der Bischof: historischer Roman

von Schweikert, Ulrike [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesEin sinnlicher historischer Roman um eine faszinierende Frau im deutschen Mittelalter. Würzburg, 1430: Von ihren Verfolgern bewusstlos geschlagen und lebensgefährlich verletzt, wird die junge Elisabeth gerade noch rechtzeitig gefunden und in das nächst gelegene Haus gebracht. Am Leib genesen, aber ohne Gedächtnis, hat sie keine andere Wahl, als in ebendiesem Haus zu bleiben und zu arbeiten. Es ist das Dirnenhaus der Stadt. Mehr als ein Jahr wird sie dort verbringen, bis eines Tages der Landesherr, Bischof Johann von Brunn, die Dienste der schönen Dirne in Anspruch nehmen will. Elisabeth wird abgeholt und zum Bischofssitz gebracht, und dort kehren ihre Erinnerungen schlagartig zurück ...Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Tochter der Druidin: Historischer Roman / Birgit Jaeckel

von Jaeckel, Birgit [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Alter | Historisches | Weitere Titel zum Thema Nando entführt die junge Sumelis aus Alte Stadt und bringt sie nach Süden, ins Lager des Kimbernkönigs Boiroix. Sumelis, die die Gabe besitzt, Seelen zu sehen, soll den König von einem Fluch befreien. Nandos dunkle Seele übt eine unerklärliche Faszination auf Sumelis aus.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Druidin: Historischer Roman / Birgit Jaeckel

von Jaeckel, Birgit 1980- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | HistorischesEine fesselnde Saga voller Geheimnisse, Intrigen und Gewalt: der historische Roman "Die Druidin" von Birgit Jaeckel jetzt als eBook bei dotbooks. Wohin kannst du gehen, wenn dir deine Heimat genommen wird? Süddeutschland im Jahre 120 vor Christus: Die Geschicke der Menschen werden von machthungrigen Fürsten und Druiden bestimmt. In dieser gefährlichen Zeit erlernt das Waisenmädchen Talia die Kunst des Heilens. So entdeckt sie, welche besondere Gabe in ihr schlummert - sie vermag, in die Seelen der Menschen zu sehen. Aber darf eine Frau solche Macht besitzen? Der oberste Druide wird zu Talias erbittertem Feind; ihr bleibt keine andere Wahl, als zu fliehen. An der Seite des jungen Kriegers Atharic gelangt sie nach Alte-Stadt und findet Aufnahme im Haus des Stammesherren Caran. Doch den verbindet ein dunkles Geheimnis mit ihr ... Eine junge Frau auf der Suche nach einer sicheren Zukunft, eine verbotene Liebe und Gegenspieler, die keine Skrupel kennen: "Ein phantastischer Roman, der den Leser wie magisch in die Zeit 120 v. Chr. hineinzieht." Frankfurter Stadtkurier Jetzt als eBook kaufen und genießen: 'Die Druidin' von Birgit Jaeckel, ein packendes historisches Lesevergnügen über die Zeit der Kelten und Germanen. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag. Birgit Jaeckel, geboren 1980, studierte Ur- und Frühgeschichte, Paläontologie und Alte Geschichte. Während sie ihre Magisterarbeit über eine Siedlung der Kelten in Süddeutschland schrieb, reifte in ihr der Plan, ihr umfassendes Wissen in einen Roman fließen zu lassen. So entstanden "Die Druidin" und die Fortsetzung "Die Tochter der Druidin". Birgit Jaeckel arbeitete außerdem als PR-Consultant - unter anderem für den "Alternativen Nobelpreis" - und ist als Drehbuchautorin, Story-Coach und Beraterin für die Buch-, Film- und Kommunikationsbrache erfolgreich. Die Autorin im Internet: www.birgitjaeckel.comVerfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Unter dem Kauribaum: Roman

von Maly, Rebecca [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesWales, 1861. Schon bald nach ihrer Festnahme wegen Wilderei wird die 17-jährige Meriel Ellis mit einem Gefangenentransport nach Australien verschifft. Der Weg in die Freiheit eröffnet sich ihr dort erst, als sie eine Zweckehe mit dem charmanten Viehtreiber Dylan Ayreheart eingeht. Das Paar zieht auf eine Rinderfarm, wo Meriel sich in ihrem neuen Leben einrichtet und genauso harter Arbeit nachgeht wie die Männer. Mit der Geburt ihrer Tochter Eira ist ihr Glück nahezu perfekt, würden ihre Gedanken nicht regelmäßig nach Wales zurückschweifen - zu ihrer großen Jugendliebe Trevor Vaughan. Als Dylan einen schrecklichen Unfall hat, muss Meriel erneut beweisen, dass sie eine Kämpferin ist - allen Widrigkeiten des Schicksals zum Trotz. Trost findet sie in dem wilden Land und in ihrer Begeisterung für die geheimnisvollen Lieder der Ureinwohner, da Musik seit jeher eine besondere Bedeutung für sie hatte. Und als es Trevor Vaughan, inzwischen ein erfolgreicher Gartenarchitekt, auf einer Expedition nach Australien verschlägt, scheint das Glück plötzlich zum Greifen nah ...Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Schwestern von Applecote Manor: Roman / Eve Chase

von Chase, Eve [Verfasser] | Müller, Carolin [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | HistorischesEine Familiensaga, wie man sie sich schöner nicht wünschen kann! England 1959. Die vier Schwestern Margot, Dot, Flora und Pam reisen zu ihrer Tante und ihrem Onkel auf das Landgut Applecote Manor, um dort den Sommer zu verbringen. Doch es wird kein unbeschwerter Besuch, denn vor fünf Jahren verschwand ihre Cousine Audrey spurlos. Während das Land von einer Hitzewelle erschüttert wird, machen sich die vier Mädchen auf, das Geheimnis um ihre Cousine zu enthüllen ... 50 Jahre später: Jessie und ihr Mann Will wollen mit ihren beiden Töchtern von London aufs Land ziehen. Als Jessie Applecote Manor zum ersten Mal sieht, ist sie sicher, dass sie hier endlich Ruhe und Frieden finden werden. Doch das Landgut birgt ein altes Geheimnis ...Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Marias Geheimnis: Roman

von Schmidt, Ilona [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesNürnberg, 2008. Handelt es sich bei den wertvollen Gemälden auf dem Dachboden wirklich um Nazi-Raubkunst? Eine Spur führt Lukas zu Daniela, deren Großtante Maria nach dem Zweiten Weltkrieg ausgewandert ist. Gemeinsam fliegen sie in die USA, um dort weitere Nachforschungen anzustellen. Werden sie in Marias Aufzeichnungen Antworten finden? München, Anfang 1945. Inmitten der zerstörten Stadt riskiert die achtzehnjährige Maria ihr Leben, indem sie eine jüdische Familie mit Lebensmitteln versorgt. Blockwart Mischke hat sie schon lange in Verdacht. Ihm fehlt nur noch der Beweis, um seinen Sohn durch das Aufspüren eines Volksverräters vor dem Fronteinsatz zu retten. Eine ergreifende Familiengeschichte über Menschlichkeit in einer unmenschlichen ZeitVerfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Spiel der Zeit: Die Clifton Saga 1 - Roman / Jeffrey Archer

von Archer, Jeffrey [Autor] | Ruf, Martin [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Historisches | Historisches | Weitere Titel zum Thema Reihen: Die Clifton-Saga 1.Bristol, England, 1920-1940. Der junge Harry Clifton wächst als Halbwaise in der Obhut seiner Mutter heran. Musikalisch begabt, meistert Harry eine aufregende Schulzeit. Als er sich in die Schwester seines besten Freundes verliebt, ahnt er nicht, welches Schicksal ihn erwartet. Clifton-Saga Teil 1.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Gefährtin des Normannen / Elizabeth Chadwick

von Chadwick, Elizabeth [Verfasser] | Hofschuster, Friedrich A [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | HistorischesDas Debüt von Bestseller-Autorin Elizabeth Chadwick erstmals als eBook! England, 11. Jahrhundert: Um eine Fehde zu beenden, muss Lord Guyon auf Befehl König Williams I. das Mündel seines verschlagenen Widersachers heiraten. Doch schon bald erweist sich die schüchterne sechzehnjährige Judith von Ravenstow als mutige Gefährtin. Mehr als einmal rettet sie Lord Guyon das Leben. Und als die beiden in die Wirren des Krieges geraten, spüren sie, dass ihre Ehe weit mehr ist als nur eine politische Liaison ... Dieser historische Roman ist in einer früheren Ausgabe unter dem Titel "Die wilde Jagd" erschienen und markiert den Auftakt der Ravenstow-Trilogie. Band 2: Die Frau mit dem kupferroten Haar. Band 3: Die Geliebte des Kreuzritters. eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Weit wie der Horizont: Die große Australien-Saga - Band 1: Roman / Peter Watt

von Watt, Peter 1949- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Belletristische Darstellung | Australien | Geschichte 1862-1867 | Schottischer Einwanderer | Feindschaft | Irischer Einwanderer | Familie | Einwanderer | Sydney | Australien | Historisches | Weitere Titel zum Thema Im Australien des 19. Jahrhunderts versuchen die beiden sich feindlich gesinnten Familien Duffy und Macintosh ihr Glück. - Breit angelegte Familiensaga um Liebe, Leidenschaft, Intrigen und Krieg.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Kranichland / Anja Baumheier

von Baumheier, Anja [Verfasser] | Rysopp, Beate [Erzähler].

Computerdatei Hörbuch zum Download | HistorischesJohannes Groen flieht nach dem Krieg aus Schlesien. In Rostock verliebt er sich in die gleichaltrige Elisabeth. Gemeinsam gehen sie nach Berlin, wo Johannes am Ministerium für Staatssicherheit Karriere macht. Aber er vernachlässigt seine Ehe und erkennt nicht, wie sich Elisabeth von ihm entfernt. Die Töchter der beiden, Charlotte und Marlene, könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Charlotte systemtreu ist wie ihr Vater, eckt die rebellische Marlene überall an. Mit sechzehn verliebt sie sich in den Pfarrerssohn Wieland und sie beschließen, in den Westen zu fliehen. Und ihr Vater Johannes trifft eine Entscheidung, die fatale Folgen hat ... Heute: Als die Altenpflegerin Theresa Groen von Marlene ein Haus in Rostock erbt, fällt sie aus allen Wolken. Sie hatte Marlene seit 40 Jahren für tot gehalten. Theresa begibt sich auf Spurensuche und entdeckt ein Geheimnis, das in die Zeit der DDR führt und alles in Frage stellt, was sie über ihre Familie und sich selbst zu wissen glaubte. Beate Rysopp liest Anja Baumheiers Roman ungekürzt und mit angenehmer Stimmlage.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Hellströms 6 - Familienroman: Neuanfang

von Vinblatt, Laura [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesDie Hellströms - Das ist eine sympathische schwedische Großfamilie, die wie Pech und Schwefel zusammenhält, wenn es darauf ankommt. Den Hellströms gehört das älteste Brauhaus Schwedens. Sie wohnen auf einem idyllischen Landsitz im Süden des Landes, ein eigener See und das nahe Meer laden zum Baden ein. Für Wenke, die blonde, temperamentvolle Tochter von Frans und Liv Hellström, ist das tägliche Bad ein Muss - natürlich ohne eine störende Textilfaser am Leib! Das Brauhaus ist der Lebensinhalt von Frans Hellström, dem Patriarchen. Er opfert sich auf, um die Marke ständig zu verbessern und noch bekannter zu machen. Erik, sein Sohn, steht ihm zwar zur Seite, doch ist er eher Händler als Brauer. Liv, Frans' Frau, sorgt sich manchmal ein bisschen um ihren Mann, der sich so in seine Arbeit verbeißt. Da trifft es sich gut, dass Wenke mit dem jungen Braumeister Sören verbandelt ist. Sie rechnet fest mit seinem Heiratsantrag. Doch Greta, ihre welterfahrene Tante, ahnt, möglicherweise großer Liebeskummer auf ihre geliebte Nichte zukommen könnte... Diese spannend und einfühlsam geschriebene Serie der Autorin Laura Vinblatt lädt Leserinnen und Leser ein, die sympathische Großfamilie und ihre Freunde näher kennenzulernen und Anteil zu nehmen an ihren Freuden und Nöten, den Aufregungen und Herzensverstrickungen. Unbedingt lesenswert! Auf dem kleinen Flugplatz herrschte emsiges Treiben. Viele Hobbypiloten waren gekommen, um das Wochenende und das schöne Wetter für ein paar Flugstunden zu nutzen oder um die Maschinen zu pflegen und durchzuchecken. Soeben wurde ein motorloser Segelflieger von einem Schleppflugzeug in die Höhe gezogen. Wenke Hellström beobachtete fasziniert, wie sich die Fahrwerke der beiden Flugzeuge von der Startpiste lösten und ihren Flug nach oben aufnahmen; der leichte Segler durch ein Schleppseil mit seinem größeren, motorisierten Bruder verbunden. Irgendwann würde er sich von ihm trennen und in ein hinreißendes Wechselspiel aus elegantem Gleitflug und dem Steigen im Aufwind eintauchen. Als begeisterte Seglerin wusste Wenke einen guten Wind zu schätzen und liebte das Spiel mit ihm - allerdings auf dem Wasser und nicht in der Luft. Schon als kleines Kind war das Segelboot ihr zweites Zuhause gewesen. Diese Leidenschaft hatte sie nie verloren, auch wenn man das nach den jüngsten Ereignissen vermuten dürfte. Es waren fast zwei Wochen vergangen, seit sie zusammen mit Lars bei einem schweren Unwetter in Seenot geraten war. Während es ihm gelang, am gekenterten Boot zu bleiben, wurde sie abgetrieben und galt vier endlos lange Tage als vermisst. Seit etwas mehr als einer Woche war Wenke nun zurück. Lars, ihr Lars hatte sie gerettet! Aus den Händen des merkwürdigen Karl Aresson, der Strandgut sammelte und sie nicht von seinem Hof hatte fortlassen wollen. Nein, verständlicherweise hatte Wenke bislang noch keinen großen Drang verspürt, wieder eine Segeltour zu unternehmen. Seit sie wieder in Lündbjorg war, fühlte sie sich wie in einem Kokon eingesponnen, aus dem sie nicht richtig herauskam. Obwohl sie sich bemühte, es niemanden merken zu lassen. Die Ereignisse auf der abgelegenen Landzunge auf dem Hof von Karl Aresson hatte sie tief in sich verschlossen. Etwas in ihr weigerte sich, darüber zu sprechen. Selbst mit Lars konnte sie darüber nicht reden. Ihr Wiedersehen mit ihm war unaussprechlich und innig gewesen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Das Novembermädchen: Roman / Katrin Tempel

von Tempel, Katrin 1967- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | HistorischesEin Leben für die Menschen, die Liebe und die Freiheit 1866: Am Vorabend des Krieges herrschen Hunger und Leid in Berlin. Da hat die junge Mutter Lina Morgenstern eine Idee: Wenn man Nahrungsmittel in großen Mengen einkauft und zubereitet, können viele Menschen eine gesunde, warme Mahlzeit bekommen. Kurz darauf beginnt ihr Kampf für die erste Berliner Volksküche: der Grundstein für ein Netz aus Suppenküchen in der ganzen Stadt. Doch wird Lina es dabei nicht belassen. Während ihr Mann zu Hause dafür sorgt, dass die fünf Kinder nicht zu kurz kommen, wird aus ihrem sozialem Engagement bald auch ein politischer Kampf für Gerechtigkeit und Frieden.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Hellströms 7 - Familienroman: Geheimnisse

von Vinblatt, Laura [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesDie Hellströms - Das ist eine sympathische schwedische Großfamilie, die wie Pech und Schwefel zusammenhält, wenn es darauf ankommt. Den Hellströms gehört das älteste Brauhaus Schwedens. Sie wohnen auf einem idyllischen Landsitz im Süden des Landes, ein eigener See und das nahe Meer laden zum Baden ein. Für Wenke, die blonde, temperamentvolle Tochter von Frans und Liv Hellström, ist das tägliche Bad ein Muss - natürlich ohne eine störende Textilfaser am Leib! Das Brauhaus ist der Lebensinhalt von Frans Hellström, dem Patriarchen. Er opfert sich auf, um die Marke ständig zu verbessern und noch bekannter zu machen. Erik, sein Sohn, steht ihm zwar zur Seite, doch ist er eher Händler als Brauer. Liv, Frans' Frau, sorgt sich manchmal ein bisschen um ihren Mann, der sich so in seine Arbeit verbeißt. Da trifft es sich gut, dass Wenke mit dem jungen Braumeister Sören verbandelt ist. Sie rechnet fest mit seinem Heiratsantrag. Doch Greta, ihre welterfahrene Tante, ahnt, möglicherweise großer Liebeskummer auf ihre geliebte Nichte zukommen könnte... Diese spannend und einfühlsam geschriebene Serie der Autorin Laura Vinblatt lädt Leserinnen und Leser ein, die sympathische Großfamilie und ihre Freunde näher kennenzulernen und Anteil zu nehmen an ihren Freuden und Nöten, den Aufregungen und Herzensverstrickungen. Unbedingt lesenswert! Greta van de Jong verließ das Seniorenheim und trat auf die Straße. Es war ein sonniger Septembernachmittag, im nahen Park spielten Kinder. Das Laub der Linden, die am Ufer des Ententeichs wuchsen, färbte sich allmählich bunt. Ein vertrockneter Samenstand segelte wie eine verirrte Erinnerung an den Sommer an ihr vorbei und landete lautlos im Rinnstein. Lichtreflexe sprenkelten das Teichwasser golden. Eine junge Frau saß auf einer Bank und las. Erbeerrosa funkelte das Licht in einem ihrer Ohrringe. "Erbeereis", murmelte Greta. Noch immer lieferten sich die Gedanken in ihrem Kopf eine Schlacht und wirbelten wild durcheinander. Was war nur los mit der Realität eines ganz normalen Dienstags im September? Eben noch war ihre Welt im Einklang gewesen, sozusagen rund gelaufen wie der Motor eines gut gepflegten Oldtimers. Und jetzt hatte sie das absonderliche Gefühl, von einem übelgelaunten Magier in einen riesigen Staubsauger gezogen worden zu sein, wo alles und jeder in einem irren Kreisel aus Verwirrung und Verrücktheit herumgewirbelt wurde, sozusagen eine Endlosschleife des Wahnsinns. Per war nicht Per. Es gab keine Henni, die er im Heim besucht hatte. Mit wem aber hatte sie, Greta, die letzten Nachmittage im Heim verbracht, mit Einbildungen, Illusionen, Spiegelbildern ihrer Phantasie? Sie lehnte es ab, das auch nur in Erwägung zu ziehen. Sie war so klar im Kopf wie immer und die Bürofrau im Heim eine Lügnerin. Nur so ergab das Ganze ein Bild, auch wenn es scheinbar sinnlos war. Doch wie hatte ihr literarischer Lieblingsdetektiv Sherlock Holmes es immer ausgedrückt?Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Der Name der Rose / Umberto Eco

von Eco, Umberto 1932-2016 [Verfasser] | Heidenreich, Gert [Erzähler].

Computerdatei Hörbuch zum Download | HistorischesEs gibt literarische Werke, die sind so präzise, klug und spannend geschrieben, da möchte man auf kein Wort verzichten. Umberto Ecos "Der Name der Rose" ist ein solches Buch. Man möchte bis in den letzten Winkel hören, wie William von Baskerville mit seinem Adlatus durch die Gänge der Abtei streift. Man möchte seiner zornigen Auseinandersetzung mit den Dominikanern lauschen und auch dem Wahnsinn in der Stimme des alten Bibliothekswächters Jorge. Gert Heidenreich führt mit seiner Lesung souverän durch diesen historischen Krimi, in dem jede Silbe, jede Betonung, jeder Nachklang seinen unverzichtbaren Platz hat. (Laufzeit: 26h 10)Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Hellströms 5 – Familienroman: Was das Meer ans Land wirft…

von Vinblatt, Laura [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesDie Hellströms - Das ist eine sympathische schwedische Großfamilie, die wie Pech und Schwefel zusammenhält, wenn es darauf ankommt. Den Hellströms gehört das älteste Brauhaus Schwedens. Sie wohnen auf einem idyllischen Landsitz im Süden des Landes, ein eigener See und das nahe Meer laden zum Baden ein. Für Wenke, die blonde, temperamentvolle Tochter von Frans und Liv Hellström, ist das tägliche Bad ein Muss - natürlich ohne eine störende Textilfaser am Leib! Das Brauhaus ist der Lebensinhalt von Frans Hellström, dem Patriarchen. Er opfert sich auf, um die Marke ständig zu verbessern und noch bekannter zu machen. Erik, sein Sohn, steht ihm zwar zur Seite, doch ist er eher Händler als Brauer. Liv, Frans' Frau, sorgt sich manchmal ein bisschen um ihren Mann, der sich so in seine Arbeit verbeißt. Da trifft es sich gut, dass Wenke mit dem jungen Braumeister Sören verbandelt ist. Sie rechnet fest mit seinem Heiratsantrag. Doch Greta, ihre welterfahrene Tante, ahnt, möglicherweise großer Liebeskummer auf ihre geliebte Nichte zukommen könnte... Diese spannend und einfühlsam geschriebene Serie der Autorin Laura Vinblatt lädt Leserinnen und Leser ein, die sympathische Großfamilie und ihre Freunde näher kennenzulernen und Anteil zu nehmen an ihren Freuden und Nöten, den Aufregungen und Herzensverstrickungen. Unbedingt lesenswert! Der Sturm hatte nur wenig nachgelassen. Wenke, die im Wasser trieb und gegen die Wellen kämpfte, hatte plötzlich einen schmerzhaften Stoß erhalten. Das Segelboot, das unter Wasser gedrückt worden war, tauchte plötzlich wieder auf. Es trieb halb auf der Seite liegend, halb kieloben. Instinktiv klammerte sie sich an die nassen Planken. Wo, um Himmels willen, war Lars? Und wie sollte sie es bis zum Ufer schaffen? Wenke keuchte, spuckte Wasser und versuchte einen Überblick zu bekommen. Doch Meer, Wolken und Regen waren noch immer zu einer grauen, undurchdringlichen Masse vermischt. Der Horizont verschwamm, und es war nicht auszumachen, wo der Himmel begann und die See endete. Doch da - was war das? Mitten im Getümmel der aufgepeitschten See sah sie plötzlich etwas Orangefarbenes, einen Kopf, zwei Arme. Es war Lars! Er trug eine Schwimmweste. Wo hatte er die her? Egal - es war einfach alles egal. Lars lebte, nur das war wichtig, und jetzt trieb er mit kräftigen Schwimmstößen auf sie zu. "Wenke! Gott sei Dank, du lebst! Halt dich gut fest.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Hellströms 1 - Familienroman: Mittsommer

von Vinblatt, Laura [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesDie Hellströms - Das ist eine sympathische schwedische Großfamilie, die wie Pech und Schwefel zusammenhält, wenn es darauf ankommt. Den Hellströms gehört das älteste Brauhaus Schwedens. Sie wohnen auf einem idyllischen Landsitz im Süden des Landes, ein eigener See und das nahe Meer laden zum Baden ein. Für Wenke, die blonde, temperamentvolle Tochter von Frans und Liv Hellström, ist das tägliche Bad ein Muss - natürlich ohne eine störende Textilfaser am Leib! Das Brauhaus ist der Lebensinhalt von Frans Hellström, dem Patriarchen. Er opfert sich auf, um die Marke ständig zu verbessern und noch bekannter zu machen. Erik, sein Sohn, steht ihm zwar zur Seite, doch ist er eher Händler als Brauer. Liv, Frans' Frau, sorgt sich manchmal ein bisschen um ihren Mann, der sich so in seine Arbeit verbeißt. Da trifft es sich gut, dass Wenke mit dem jungen Braumeister Sören verbandelt ist. Sie rechnet fest mit seinem Heiratsantrag. Doch Greta, ihre welterfahrene Tante, ahnt, möglicherweise großer Liebeskummer auf ihre geliebte Nichte zukommen könnte... Diese spannend und einfühlsam geschriebene Serie der Autorin Laura Vinblatt lädt Leserinnen und Leser ein, die sympathische Großfamilie und ihre Freunde näher kennenzulernen und Anteil zu nehmen an ihren Freuden und Nöten, den Aufregungen und Herzensverstrickungen. Unbedingt lesenswert! An diesem klaren und noch recht kühlen südschwedischen Junimorgen hatte Wenke Hellström das Haus schon früh verlassen, um sich noch vor dem Frühstück im klaren Wasser des nahen Sees zu erfrischen. Das meernahe Gewässer gehörte zum Besitz der Hellströms, sodass Wenke dort ganz ungestört war. Die junge Frau, die kürzlich ihren zweiundzwanzigsten Geburtstag gefeiert hatte, schwamm jeden Morgen einige Runden im See. Erst wenn das Wasser so kalt wurde, dass man sich darin kaum mehr bewegen konnte oder der Frost den See überzog, verzichtete Wenke darauf. Sie war abgehärtet, ein Naturkind, das gleich nach den Laufen das Schwimmen gelernt hatte, wie der Wind reiten konnte und die Weite ihrer schwedischen Heimat innig liebte. Wenke summte leise vor sich hin, während ihre nackten Füße den Tau auf der Wiese genossen. Der Himmel über ihr war unglaublich blau, Singvögel zwitscherten in den nahen Bäumen, und weit über dem Fjord zog ein Seeadler majestätisch seine Bahn. Die kühle, klare Luft duftete nach Moos, Baumrinde und den kleinen, wilden Blüten des Waldrandes. Die schlanke Blondine mit den himmelblauen Augen seufzte beglückt. An einem Morgen wie diesem war es eine Lust zu leben! Der Landsitz der Familie Hellström befand sich außerhalb von Lündbjorg, der kleinen südschwedischen Provinzstadt, auf einem großzügigen Areal mit direktem Zugang zum Meer. Bald hatte Wenke ihr Ziel erreicht. Unberührt und glatt wie ein Spiegel lag der parkeigene See vor ihr. Einige weiße Federwölkchen spiegelten sich darin, ebenso die Silhouetten der nahen Bäume. Die junge Frau betrat den hölzernen Steg, an dem ein Ruderboot vertäut war. Früher, als sie und ihr Bruder Erik noch Kinder gewesen waren, hatten sie zusammen manche Ruderpartie unternommen. Sie waren bis in die Mitte des Sees gerudert und hatten sich vorgestellt, welche Schätze auf dem tiefen Grund lagen, versteckt zwischen dem Schloss der Seenixe und der Höhle des Seeungeheuers. Und sie hatten sich Geschichten darüber erzählt, wie sie bis auf den Grund tauchten, das Ungeheuer besiegen und den Schatz heben würden. Erik hatte natürlich auch die Nixe heiraten wollen. Bei dem Gedanken an diese unbeschwerte Zeit der Kindheit musste Wenke unwillkürlich lächeln.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Hellströms 2 – Familienroman: Erpressung / Laura Vinblatt

von Vinblatt, Laura [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | HistorischesDie Hellströms - Das ist eine sympathische schwedische Großfamilie, die wie Pech und Schwefel zusammenhält, wenn es darauf ankommt. Den Hellströms gehört das älteste Brauhaus Schwedens. Sie wohnen auf einem idyllischen Landsitz im Süden des Landes, ein eigener See und das nahe Meer laden zum Baden ein. Für Wenke, die blonde, temperamentvolle Tochter von Frans und Liv Hellström, ist das tägliche Bad ein Muss - natürlich ohne eine störende Textilfaser am Leib! Das Brauhaus ist der Lebensinhalt von Frans Hellström, dem Patriarchen. Er opfert sich auf, um die Marke ständig zu verbessern und noch bekannter zu machen. Erik, sein Sohn, steht ihm zwar zur Seite, doch ist er eher Händler als Brauer. Liv, Frans' Frau, sorgt sich manchmal ein bisschen um ihren Mann, der sich so in seine Arbeit verbeißt. Da trifft es sich gut, dass Wenke mit dem jungen Braumeister Sören verbandelt ist. Sie rechnet fest mit seinem Heiratsantrag. Doch Greta, ihre welterfahrene Tante, ahnt, möglicherweise großer Liebeskummer auf ihre geliebte Nichte zukommen könnte... Diese spannend und einfühlsam geschriebene Serie der Autorin Laura Vinblatt lädt Leserinnen und Leser ein, die sympathische Großfamilie und ihre Freunde näher kennenzulernen und Anteil zu nehmen an ihren Freuden und Nöten, den Aufregungen und Herzensverstrickungen. Unbedingt lesenswert! "Was mag nur dort drüben vorgehen? Ich wünschte ..." Liv Hellström wandte sich von dem großen Fenster im Esszimmer ab und warf der Hausperle Lia Palmson einen bekümmerten Blick zu. Sie war nur wenige Jahre jünger als Lia, doch deren mütterliche Art war für sie in jeder Krisensituation stets überaus tröstlich. Lia war für sie wie ein Fels in der Brandung, der nicht nur den Haushalt im Griff hatte, sondern auch über ein goldenes Herz verfügte. "Nur Geduld, meine Kleine", riet sie ihr nun besonnen. "Die Männer kriegen das schon wieder hin." Damit spielte sie auf die Probleme in der hauseigenen Brauerei an. Die Familie Hellström besaß das älteste Brauhaus Schwedens. Seit 1548 stellten sie in der kleinen Gemeinde Lündbjorg in der südschwedischen Provinz nahe Ahus das traditionsreiche 'Svenska Gold' her, ein obergäriges, würziges Bier, urig und unverfälscht wie die Landschaft um das Anwesen der Hellströms. Das imposante Herrenhaus fand sich am Ortsrand von Lündbjorg, auf einem weitläufigen Grundstück mit eigenem See und direktem Zugang zum Meer. Die Hanö-Bukten waren hier flach und kristallklar. Die Schärenlandschaft umrahmte ein weites Land, geprägt von Mischwäldern und nur begrenzt von einem unendlichen, tiefblauen Himmel. Liv, die schlanke Blondine, liebte diesen Landstrich, auch wenn sie nicht hier geboren war. Sie segelte leidenschaftlich gern und war zudem eine gute Surferin. Die Liebe hatte sie einst nach Lündbjorg geführt, und daran hatte sich bis auf den heutigen Tag nichts geändert. Frans Hellström, Erbe der Brauerei und seit über zwanzig Jahren Bierbrauer aus Passion, hatte ihr Herz erobert. Ihre Ehe war harmonisch und glücklich, gekrönt von Sohn Erik und Tochter Wenke. Sie alle waren hier fest verwurzelt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Als das Leben unsere Träume fand / Luca Di Fulvio

von Fulvio, Luca Di [Verfasser] | Schepmann, Philipp [Erzähler].

Computerdatei Hörbuch zum Download | HistorischesDrei Leben. Zwei Welten. Ein Neuanfang. Es ist das Jahr 1913, und eine Schiffsreise nach Buenos Aires verheißt eine zweite Chance für drei junge Menschen: Der Sizilianer Rocco hat den Zorn der Mafia auf sich gezogen, als er sich weigerte, sein Leben in den Dienst der ehrenwerten Gesellschaft zu stellen. Rosetta hat in einem sizilianischen Dorf dem Don die Stirn geboten und nur knapp eine Vergewaltigung überlebt. Die russische Jüdin Raquel ist die einzige Überlebende eines Pogroms, ihre kostbarste Habe ist die Erinnerung an die Liebe ihrer Eltern. Doch das Leben in der Neuen Welt stellt sie vor schier unüberwindbare Hindernisse.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Hellströms 4 - Familienroman: Der Eisvogel im Abendlicht

von Vinblatt, Laura [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesDie Hellströms - Das ist eine sympathische schwedische Großfamilie, die wie Pech und Schwefel zusammenhält, wenn es darauf ankommt. Den Hellströms gehört das älteste Brauhaus Schwedens. Sie wohnen auf einem idyllischen Landsitz im Süden des Landes, ein eigener See und das nahe Meer laden zum Baden ein. Für Wenke, die blonde, temperamentvolle Tochter von Frans und Liv Hellström, ist das tägliche Bad ein Muss - natürlich ohne eine störende Textilfaser am Leib! Das Brauhaus ist der Lebensinhalt von Frans Hellström, dem Patriarchen. Er opfert sich auf, um die Marke ständig zu verbessern und noch bekannter zu machen. Erik, sein Sohn, steht ihm zwar zur Seite, doch ist er eher Händler als Brauer. Liv, Frans' Frau, sorgt sich manchmal ein bisschen um ihren Mann, der sich so in seine Arbeit verbeißt. Da trifft es sich gut, dass Wenke mit dem jungen Braumeister Sören verbandelt ist. Sie rechnet fest mit seinem Heiratsantrag. Doch Greta, ihre welterfahrene Tante, ahnt, möglicherweise großer Liebeskummer auf ihre geliebte Nichte zukommen könnte... Diese spannend und einfühlsam geschriebene Serie der Autorin Laura Vinblatt lädt Leserinnen und Leser ein, die sympathische Großfamilie und ihre Freunde näher kennenzulernen und Anteil zu nehmen an ihren Freuden und Nöten, den Aufregungen und Herzensverstrickungen. Unbedingt lesenswert! Es war noch sehr früh, die Sonne schimmerte golden über dem Horizont und streute verwirrende Reflexe aus Licht und Glut über die Bucht von Lündbjorg. Liv Hellström stand reglos hinter dem Schlafzimmerfenster, ihr Blick verlor sich in den Weiten der Erinnerungen, die sie in der vergangenen Nacht heimgesucht und wach gehalten hatten. In ihren klaren blauen Augen spiegelte sich Melancholie. Wohin war die Zeit verschwunden, all die glücklichen Jahre an der Seite von Frans? Fast schien es gestern gewesen zu sein, als sie mit ihrer kleinen Tochter Wenke im Arm den Kreißsaal in der Klinik in Ahus verlassen hatte, überglücklich und mit dem sicheren Gefühl, dass nichts dieses Glück jemals trüben oder gar zerstören könnte. Und nun lag Frans in der Klinik und wartete auf eine dringend nötige Herz-OP. Zu lange hatte er seinen Gesundheitszustand einfach ignoriert, hatte nicht wahr haben wollen, wie es um ihn stand. In naiver Starrsinnigkeit hatte er sich eingeredet, dass schon alles gut gehen würde. Bis die Realität ihn eingeholt hatte. Vor wenigen Tagen erst war das ganze Ausmaß dieses Selbstbetrugs offenbar geworden. Eine einzelne Träne löste sich aus Livs Augenwinkel. Kälte durchströmte ihr Herz. Frans, oh Frans, wie konntest du nur? Die Unvernunft hatte nicht nur ihn selbst in eine gefährliche Lage gebracht, sondern auch seine Familie in tiefe Sorge versetzt. Wenke und ihr Bruder Erik schlichen blass herum wie Schatten, Eriks Frau Ingrid, die mit allerlei Beschwerden während ihrer ersten Schwangerschaft zu kämpfen hatte, litt mit ihrem Mann. Und sie, Liv? Sie seufzte tief. Wie sollte das Leben ohne Frans für sie aussehen? Die sportliche Blondine war das Herz und die Seele der Familie Hellström. Die tiefe Liebe zu ihrem Mann aber bildete den Mittelpunkt ihres Denkens und Fühlens.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Hellströms 3 - Familienroman: Entscheidungen

von Vinblatt, Laura [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | HistorischesDie Hellströms - Das ist eine sympathische schwedische Großfamilie, die wie Pech und Schwefel zusammenhält, wenn es darauf ankommt. Den Hellströms gehört das älteste Brauhaus Schwedens. Sie wohnen auf einem idyllischen Landsitz im Süden des Landes, ein eigener See und das nahe Meer laden zum Baden ein. Für Wenke, die blonde, temperamentvolle Tochter von Frans und Liv Hellström, ist das tägliche Bad ein Muss - natürlich ohne eine störende Textilfaser am Leib! Das Brauhaus ist der Lebensinhalt von Frans Hellström, dem Patriarchen. Er opfert sich auf, um die Marke ständig zu verbessern und noch bekannter zu machen. Erik, sein Sohn, steht ihm zwar zur Seite, doch ist er eher Händler als Brauer. Liv, Frans' Frau, sorgt sich manchmal ein bisschen um ihren Mann, der sich so in seine Arbeit verbeißt. Da trifft es sich gut, dass Wenke mit dem jungen Braumeister Sören verbandelt ist. Sie rechnet fest mit seinem Heiratsantrag. Doch Greta, ihre welterfahrene Tante, ahnt, möglicherweise großer Liebeskummer auf ihre geliebte Nichte zukommen könnte... Diese spannend und einfühlsam geschriebene Serie der Autorin Laura Vinblatt lädt Leserinnen und Leser ein, die sympathische Großfamilie und ihre Freunde näher kennenzulernen und Anteil zu nehmen an ihren Freuden und Nöten, den Aufregungen und Herzensverstrickungen. Unbedingt lesenswert! Vor fünf Tagen hatte ein sanfter und unaufhaltsamer Landregen eingesetzt. Der Lieblingsregen der Bauern, weil er mit einer geringen Intensität, aber lang andauernd die dürstende Erde durchnässte und die zarten Pflanzen schonte. Doch nach dem heftigen Starkregen der vergangenen Woche waren die Äcker und Wiesen bereits gesättigt und konnten kein zusätzliches Wasser mehr aufnehmen. Auf dem grünen Weideland des Gutes hatten sich schon großflächige Wasserlachen gebildet, die dem Vieh das Beweiden der Flächen fast unmöglich machte. Im Esszimmer des großen, reetgedeckten Haupthauses stand Matilda Bergquist am Fenster und sehnte sich nach blauem Himmel und Sonnenschein. Sie sah auf den Wirtschaftshof hinaus. Auch hier hatte der Regen schmutziggraue Pfützen hinterlassen, die sich nun immer weiter ausdehnten. Im Moment erinnerte nichts an trockene, heiße Sommertage, die zu dieser Jahreszeit eigentlich üblich waren. Stattdessen verdunkelten Wolken den gesamten Himmel mit einer undurchdringlichen grauen Decke. Sie ließen der Sonne keine Chance. Während Matilda dem endlosen Tanz der Regentropfen auf den Wasserlachen zusah, huschte ein liebevolles Lächeln über ihr Gesicht. Sie dachte an eine längst vergangene Zeit zurück, als ihr Sohn Arne bei jedem Regenwetter in seine Gummistiefel geschlüpft war, um mit großer Begeisterung in sämtliche Pfützen zu springen. Ein wenig wehmütig seufzte Matilda auf. Das war lange her. Heute war Arne ein junger Mann von vierundzwanzig Jahren, der gemeinsam mit seinem Vater Niklas den landwirtschaftlichen Betrieb führte. Aus seinen kleinen Gummistiefeln war er vor einer halben Ewigkeit herausgewachsen, und das viele Regenwasser bereitete nun auch ihm mehr Kummer als Vergnügen. Genau wie seine Eltern liebte Arne das Stück Land, das sie ihr Eigen nennen durften. Es war seit mehreren Jahrhunderten im Besitz der Familie Bergquist. Im Laufe der Zeit hatte das Gut zahlreiche Veränderungen erlebt. Moderne Maschinen hatten Einzug gehalten und den Menschen das Arbeiten auf dem Feld und in den Stallungen erleichtert.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha